Sie verwenden einen veralteten Browser(Internet Explorer) mit Sicherheitssschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Brower aktualisieren können

upp
Navigation Telephone

Wander-Urlaub im Sauerland mit Kindern

Hier finden Sie spannende sowie spaßige Wanderwege, die sich für einen Sauerland-Urlaub mit Kindern eignen. Der Schwierigkeitsgrad variiert von leicht bis mittel, die Länge von zwei bis 13 Kilometern.

Wander-Urlaub im Sauerland mit Kindern
Sauerland-Tourismus e.V. / Foto: Tanja Evers

Wanderroute „Bödefelder Hollenpfad“

  • Länge: 10,0 km
  • Dauer: 4,0 h
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Niedrigster Punkt: 463 m
  • Höchster Punkt: 678 m

Während Ihrer Wanderung auf dem knapp zehn Kilometer langen Wanderweg „Bödefelder Hollenpfad“ finden Sie 16 Erlebnis- und drei Aussichtspunkte vor, die Spaß und Abwechslung versprechen. Der Rundwanderweg bietet Groß und Klein spannende Wanderstunden im Sauerland-Urlaub. Vorbei am Rotwildgehege, ein Stopp am Naturerlebnis-Spielplatz oder eine Runde Minigolf – auf dieser Wanderroute können Sie einen abwechslungsreichen Tag verbringen.

Verbinden Sie Natur, Geschichte und Sagengestalten: Der Sage nach lebten in dem Felsmassiv nahe Bödelfeld früher einmal gutmütige Fabelwesen, die Hollen. Der „Bödelfelder Hollenpfad“ ist sogar mit dem Deutschen Wandersiegel als Premiumweg ausgezeichnet.

Die Highlights auf der Wanderroute

Erlebnis Museum Schmallenberg-Bödefeld

Möchten Sie in Ihrem Familienurlaub nicht nur in der Natur wandern, sondern mit Ihren Kindern gemeinsam auch die Geschichte der Region näher erforschen – dann bietet sich das Erlebnis-Museum in Schmallenberg an. Dort können Sie und Ihre Kinder die landschaftliche Entwicklung der Region in den letzten 15.000 Jahren bestaunen. Besonderes Highlight des Museums ist der nachgebaute Wald mit sprechenden Tieren. Weitere Informationen finden Sie auf waldeck-frankenberg.city-map.de

Rotwildgehege Bödefeld

Ein Highlight für kleine und große Wanderer auf dem Bödefelder Hollenpfad ist das Rotwildgehege in Schmallenberg-Bödefeld. Hier können Sie den Tieren der Region richtig nah kommen. Besonders spannend für Kinder sind die Fütterungszeiten, die in den Sommermonaten am Abend und im Winter am Nachmittag stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf schmallenberger-sauerland.de

Das Hollenhaus 

Eigentlich ist das Hollenhaus gar kein Haus, sondern ein wuchtiger und geheimnisvoller Felsen. Einer alten Sage nach ist dieser Felsen jedoch das Zuhause der fabelhaften Hollen nach denen der Wanderweg benannt wurde. Die liebenswerten Hollen haben sich mit Ihrer Großzügigkeit im Sauerland einen Namen gemacht und das Hollenhaus ist auch heute noch ein beliebtes Ausflugsziel. Weitere Informationen finden Sie auf schmallenberger-sauerland.de

Weitere Highlights in der Region

Heilstollen Nordenau

Tief Durchatmen und vom Alltagsstress erholen – das gelingt im Heilstollen Nordenau. Der Schieferstollen kann körperliche Beschwerden lindern, wie Asthma bronchiale oder Allergien. Besonders das Quellwasser, welches im Stollen entspringt, ist in Europa einzigartig. Dieses „reduzierte Wasser“ soll die Metabolisierung von Abfallprodukten im Körper anregen und so die Gesundheit nachträglich stärken. Hier lohnt sich ein Besuch während Ihrem Sauerland-Urlaub auch mit Ihren Kindern. Weitere Informationen finden Sie auf stollen-nordenau.de


Wanderroute „Große Freiheit Siebenstern“

  • Länge: 2,0 km
  • Dauer: unter 1,0 h
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Niedrigster Punkt: 520 m
  • Höchster Punkt: 554 m

Sind Sie auf der Suche nach einem barrierefreier Wanderweg für Ihren Sauerland-Urlaub mit Kindern, den die ganze Familie mühelos bestreiten kann? Dann ist der Rundweg „Große Freiheit Siebenstern“ bei Olsberg die richtige Wahl.

Ob Sie mit dem Kinderwagen, kleinen Kindern, mit Hund oder Rollstuhl wandern möchten – hier können Sie es, sogar ganzjährig. Kinder freuen sich vor allem über die fünf Erlebnisstationen am Rande des Wanderweges: Hier können Sie beispielsweise über ein Baumtelefon mit der Welt kommunizieren, auf dem Xylophon musizieren oder auf dem befahrbaren Hochsitz die Umgebung bestaunen. Der kleine, aber feine Rundweg überzeugt durch aussichtsreiche Panoramen und bringt Klein und Groß Natur ein Stück näher. So verleben Sie mit Ihren Kinden einen perfekten Tag im Sauerland!

Die Highlights in der Region

AquaOlsberg

Die Therme AquaOlsberg verbindet Spaß und Erholung. Hier finden Sie nicht nur ein vielseitiges Freizeitbad mit Freibad, Sprungturm und Wasserspielgarten, sondern auch ein entspannendes Solebad und eine großzügige Saunalandschaft. Während Ihre Kinder sich munter austoben, können Sie Sie sich also vollkommen entspannen! An der Planung des AquaOlsberg waren übrigens Rollstuhlfahrer beteiligt, sodass auch das Schwimmbad barrierefrei zugänglich ist. Weitere Informationen finden Sie auf aquaolsberg.de

Olsberg erleben

Ob Spielplatz, Minigolf, Rodelbahn, Reitausflüge oder Schwimmbad – in Olsberg finden Sie die Attraktionen, die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Möchten Sie Tipps für einen gelungenen Urlaub mit Kindern im Sauerland? Dann lohnt sich ein Blick in die Empfehlungen des Touristik- und Stadtmarketings Olsberg. Das Ergebnis ist der perfekte Urlaub mit Kind im Sauerland. Weitere Informationen finden Sie auf olsberg-touristik.de


Wanderroute „Waldfeenpfad“

  • Länge: 3,0 km
  • Dauer: unter 1,0 h
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Niedrigster Punkt: 483 m
  • Höchster Punkt: 518 m

Die Waldfee als Symbol des Briloner Waldes gab diesem Wanderweg seinen Namen. Den Lebensraum Wald näher kennenlernen und an neun Erlebnisstationen dieses Abenteuer erleben – diese Möglichkeit bietet der „Waldfeenpfad“. Fichtenmikado, Summsteine und Informationsboxen auf der Route laden dazu ein, die Natur mit allen Sinnen aufzunehmen. Die Devise dieses Rundweges lautet: Interaktiv, informativ und in der freien Natur unterwegs sein. Der Wanderweg eignet sich für einen Ausflug mit der ganzen Familie, auch mit dem Kinderwagen. Am schönsten ist diese Wanderroute zwischen März und Oktober, da zu dieser Zeit die heimische Fauna und Flora ein prächtiges Bild abgeben.

Die Highlights in der Region

Brilon erleben

Ist Brilon ein Stopp während Ihren Ferien im Sauerland? Neben Abstechern in die Altstadt und den Kurpark von Brilon, lohnen sich auch die alljährlichen Stadtfeste für einen Urlaub mit Kindern. Das Touristik- und Stadtmarketing bietet nämlich spannende sowie interessante Veranstaltungen für Groß und Klein. Besuchen Sie doch beispielsweise das Frühlingsfest „Brilon blüht auf“ oder das internationale Open-Air-Festival mit Kinder- und Straßentheater. Gestalten Sie Ihren Wanderurlaub abwechslungsreich und genießen Sie das Hochsauerland mit all seinen Facetten. Weitere Informationen finden Sie auf brilon-tourismus.de

Altstadt Brilon

Fachwerkhäuser, mittelalterliche Türme und verwunschene Brunnen prägen das Stadtbild der historischen Hansestadt Brilon. Innerhalb der alten Stadtmauer finden Sie spannende Sehenswürdigkeiten aus vielen Jahrhunderten, wie beispielsweise das vermutlich älteste Rathaus Deutschlands. Erleben Sie Geschichte und Kultur hautnah im Sauerland-Urlaub mit Ihren Kindern. Weitere Informationen finden Sie auf brilon-tourismus.de

Kurpark Brilon

Der Kurpark Brilon ist mit seinen Wasserflächen mit Ruhe- und Liegemöglichkeiten eine echte Oase der Entspannung. Das Wasser für den Park kommt aus der nahgelegenen Möhnequelle. Für Kinder ist der Kurpark pädagogisch wertvoll und ein kleiner Abenteuerspielplatz. Der geologische Lehrpfad, der eigene Streichelzoo und die verschiedenen Spielmöglichkeiten machen den Kurpark zu einem spannenden Ausflugziel im Urlaub mit Kindern. Weitere Informationen finden Sie auf brilon.de


Wanderroute „Naturweg Kahle Pön Düdinghausen“

  • Länge: 6,0 km
  • Dauer: 2,0 h
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Niedrigster Punkt: 677 m
  • Höchster Punkt: 774 m

Der Rundweg führt Sie zu einer der wenigen noch verbliebenen Hochheiden des Rheinischen Schiefergebirges. Vorbei an der Usseler Heide mit außergewöhnlicher Panoramasicht, großen Bergwiesen bis hin zum Gipfel des Pön – an zwölf Naturstationen, genannt Eichenpfahl-Stationen, können Sie und Ihre Kinder die Hochheidelandschaft genau studieren. Für diesen Rundweg und besonders zum Verständnis der Natur an den einzelnen Eichenpfahl-Stationen sollte der Flyer zur Route (medebacher-bucht.de) mitgeführt werden. Genießen Sie die vielen Fernblicke entlang dieses aussichtsreichen Wanderwegs im Sauerland. 

Die Highlights auf der Wanderroute

Sauerland Urlaub mit Kindern - das Panorama vom Aussichtspunkt Kalied
© Touristik-Gesellschaft Medebach GmbH

Kalied

Genießen Sie das unbeschreibliche Panorama vom Aussichtspunkt Kalied über das Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht. Von der Bucht, über den Kahlen Achten bis zum Eisenberg können Sie von diesem Punkt aus blicken. Nehmen Sie in einer Höhe von 745 Metern Platz in der berühmten Selbstversorger-Schutzhütte und informieren Sie sich mit Ihren Kindern über die naturschutzfachlichen Besonderheiten der Region.

Der Kahle Pön - einen Ausflug wert im Sauerland Urlaub mit Kindern
© Touristik-Gesellschaft Medebach GmbH

Der Kahle Pön

Der Kahle Pön liegt im Nordostteil des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge. Die Spitze des Berges befindet sich 774 Meter über dem Meeresspiegel und ist unbewaldet, diese Tatsache brachte dem Kahlen Pön seinen Namen ein. Abgesehen von dem wunderschönen Naturwanderweg ist der Berg bei Familien auch noch für sein beliebtes Skigebiet bekannt.

Die Highlights in der Region

Sauerland Urlaub mit Kindern in Medebach - Spaß garantiert
© Touristik-Gesellschaft Medebach GmbH

Medebach erleben

Medebach im Sauerland bietet für einen Urlaub mit Kindern allerhand Attraktionen. Der neueröffnete SpielBerg „Aventura“ lädt mit vielen Spiel- und Klettermöglichkeiten zum Austoben ein und das Erlebnisbad „Aqua Mundo“ erfreut mit der großen Saunalandschaft die Eltern-Herzen. Möchten Sie mehr Informationen über die Freizeitmöglichkeiten von Medebach, sowie wertvolle Tipps für Ihren Urlaub erhalten, dann statten Sie der Tourist-Information von Medebach einen Besuch ab. Weitere Informationen finden Sie auf medebach-touristik.de

Der perfekte Sauerland Urlaub mit Kindern in Düdinghausen
© Touristik-Gesellschaft Medebach GmbH

Düdinghausen erleben

Düdinghausen nennt sich selbst das „Erlebnisdorf für Natur und Geschichte“ und genau das erwartet Sie und Ihre Kindern in einem Urlaub im Sauerland. Erfahren Sie im GeoPark „Grenzwelten“ alles über die Entwicklung der Natur- und Kulturlandschaft der Region oder erleben Sie im Heimatmuseum der Stadt wie das Leben Anfang des letzten Jahrhunderts aussah. Mehr Infos zu Düdinghausen und Umgebung erhalten Sie bei der Touristen-Information. Mehr Informationen finden Sie auf duedinghausen-hsk.de


Wanderroute „Rothaarsteig-Spur Wisent-Pfad“

  • Länge: 13,0 km
  • Dauer: 4,0 h
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Niedrigster Punkt: 455 m
  • Höchster Punkt: 677 m

Auf dem Rundwanderweg können Sie mit etwas Glück Wisente in ihrem freien Lebensraum bestaunen. Mit diesem in Westeuropa einzigartigen Artenschutz-Projekt gelang es, Wisente wieder am Rothaarsteig anzusiedeln. Ein Teil der ausgewilderten Herde ist im Wisent-Schaugehege zuhause, der andere Teil streift frei durch die Region. Zum Gehege gelangen Sie über das Rohrbachtal. Der abwechslungsreiche und größtenteils naturbelassene Wanderweg im Sauerland lässt sich gut mit einem Besuch der Wisent-Welt Wittgenstein verbinden. Für die Wanderung wird festes Schuhwerk zwingend empfohlen. Auch Proviant und Wasser sind nützliche Utensilien, die Sie und Ihre Familie mitnehmen sollten. 

Die Highlights auf der Wanderroute

Wisent Welt im Sauerland - Schöner Urlaub mit Kindern

Wisent-Welt Wittgenstein

In der Wisent-Welt Wittgenstein dreht sich, wie der Name schon vermuten lässt, alles um den Wisent. Die Faszination des Artenschutzprojekts der ausgewilderten Wisente können Sie hier hautnah miterleben. Auf etwa 20 Hektar Fläche wurden natürlichen Formationen geschaffen, die den Tieren einen variantenreichen Lebensraum bieten. Kombinieren Sie Zeit mit der Familie, Tierbeobachtung und sportliche Aktivität in der freien Natur. Lohnenswert sind auch die Ferien-Events für Kinder, die regelmäßig in der Wisent-Welt stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf wisent-welt.de