Sie verwenden einen veralteten Browser(Internet Explorer) mit Sicherheitssschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Brower aktualisieren können

nach oben
Navigation Telephone
Jetzt buchen BUCHEN

Welcome News

Welcome Hotel Meschede unter neuer Führung

Andreas Behrmann übernimmt die Direktion des Welcome Hauses am Hennesee.
Andreas Behrmann

Meschede, 04. Juni 2018. Das Welcome Hotel Meschede steht unter neuer Leitung: Andreas Behrmann führt ab sofort die Geschicke des 4-Sterne Hauses am Hennesee. Damit übernimmt er das Ruder von Oliver Fiege, bei dem sich die Welcome Hotelgruppe herzlich für die Zusammenarbeit bedankt: „Olivier Fiege hat sich mit Engagement und Leidenschaft um die Welcome Hotels verdient gemacht und wir wünschen ihm im Namen der gesamten Welcome Hotelgruppe alles Gute für seinen weiteren beruflichen Werdegang“, so Karl Schattmaier, Executive Chairman der Welcome Hotelgruppe.

Ab sofort führt nun Andreas Behrmann den Aufgabenbereich seines Vorgängers fort. Der 58-jährige gebürtige Hamburger wird hierbei von seiner langjährigen Erfahrung in der Hotellerie profitieren: Den Einstieg ins Berufsleben als Hotelier fand Andreas Behrmann im  5-Sterne Hotel Park Hyatt in seiner Heimatstadt Hamburg, wo er von 1999 bis 2003 für die Leitung des Spa- und Fitness-Bereichs zuständig war. Zudem stellte der Branchenprofi seine Führungsqualitäten unter anderem von 2005 bis 2015 als Hoteldirektor des Dorint Strandresorts & Spa im Ostseebad Wustrow sowie als stellvertretender bzw. kommissarischer Direktor des 5-Sterne Superior Hotels Dorint Sofitel Seehotel Überfahrt am Tegernsee unter Beweis. Vor seinem Wechsel in die saarländische Kreisstadt war der studierte Tanzpädagoge, der Tanz und Fitness als seine Passion bezeichnet,  als Coach und Künstler tätig. Mit der neuen beruflichen Herausforderung im Welcome Hotel Meschede kehrt der erfahrene Hotelier Behrmann nun in die Tourismusbranche zurück und führt seine erfolgreiche Karriere im Wohlfühlhotel in Meschede fort.

 

Newsletter