Auf eigene Faust oder mit Experten im Nationalpark Eifel wandern

Sie haben Lust aufs Wandern? Eifel lautet unser Geheimtipp! Der Nationalpark in der Nordeifel begrüßt Wanderenthusiasten und Sportbegeisterte von überall. Schnüren Sie das feste Schuhwerk, greifen Sie zum Wanderstock und los geht’s: Auf 110 km², entlang verschlungener Pfade, entdecken Sie die wildesten Winkel des Nationalparks und beobachten seltene Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum. Ranger begleiten Sie mehrmals wöchentlich auf geführten Touren. Dabei erfahren Sie Wissenswertes und Kurioses über die hiesige Tier- und Pflanzenwelt aus erster Hand. Selbstverständlich können Sie auch eigene Erkundungstouren unternehmen – zu Fuß, mit dem Rad oder auf dem Rücken eines Pferdes. Insgesamt 240 km Wegstrecke laden zum ausgiebigen Wandern in der Eifel ein.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

  • 110 km² Lebensraum für Pflanzen und Tiere

  • Imposante Buchenwälder, offenes Grasland und Seenlandschaften

  • Urftstaumauer

  • Dauerausstellung im Nationalparktor Höfen

schöne Landschaft in der Eifel vom Welcome Hotel Euskirchen aus erreichen

Ganzheitlich erholen: Wandern in der Eifel mit Übernachtung

Wenn Sie, während Sie in der Eifel wandern, ein Hotel zur Übernachtung suchen, dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Das Welcome Parkhotel Euskirchen befindet sich ganz in der Nähe. Stilvolle Unterkünfte und bequeme Betten nehmen Sie nach einem langen Wandertag in Empfang und bieten Ihnen ein gemütliches Zuhause. Ob Sie sich für einen Wildnistrail oder einen Sightseeing-Trip durch die Eifel entscheiden – unser Haus ist die perfekte Übernachtungsmöglichkeit für Ausflüge in den Nationalpark.

Anmeldung für den Welcome Hotels Newsletter

Aktuelles, News, Angebote: Sie erfahren es direkt!