Residenzschloss Bad Arolsen 02

Eindrucksvolles Schlossgeflüster nur 300 m vom Hotel entfernt

Das im Kreis Waldeck liegende Arolser Residenzschloss wurde in den Jahren 1713 bis 1728 nach dem Vorbild Versailles erbaut. Der hessische Baumeister Julius Ludwig Rothweil entwarf die Pläne und ließ den Rokokostil in seine Bauweise einfließen. Das Schloss wurde als dreiflügelige Anlage entworfen, das zentrale Gestaltungselement ist ein ausgedehntes Rondell.

Lust auf einen Streifzug durch die alten Gemäuer des Schlosses? Dann lauschen Sie den Schlosskonzerten oder lassen Sie sich von den jährlichen Barock-Festspielen in den Bann ziehen. Wer noch tiefer in die Geschichte eintauchen möchte, nimmt an Führungen durch das Bad Arolsen Schloss teil und betrachtet die wunderschönen Prunkräume aus nächster Nähe. Die kunstvollen Möbel sowie die imposanten Gemälde und Stuckarbeiten sind in jedem Fall einen Ausflug wert.

Dauer der Führung: 1 Stunde

Preis: € 7,00 p. P.