Sie verwenden einen veralteten Browser(Internet Explorer) mit Sicherheitssschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Brower aktualisieren können

to top
Navigation Telephone
Book BOOK
Welcome Hotel Darmstadt
Welcome Hotel Darmstadt****

Karolinenplatz 4 | 64289 Darmstadt

T: +49-6151-3914-0 | info.dar@welcome-hotels.com

Darmstadt erleben

Luisenplatz
Ernst Ludwig Haus
St. Ludwig Alice Dankmal

BERÜHMT – STADT DER ARCHITEKTUR

Staatstheater Darmstadt

Das 1972 erbaute und architektonisch mehrfach ausgezeichnete Staatstheater Darmstadt erscheint nach seiner gelungenen Sanierung im Jahre 2007 als ein in strahlendem Weiß gehaltener Baukörper. Auch in den Foyers, Treppenaufgängen und Galerien dominiert reines Weiß, das dem Bau materielle Schlichtheit und zugleich skulpturale Eleganz verleiht. Mit seinem auffälligen Theaterportal und seiner von schimmernden Messingplatten durchsetzten hellen Marmorfassade ist das Theater bereits von weit her sichtbar. In jeder Spielzeit werden rund vierzig Produktionen zur Aufführung gebracht. Daneben gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm, das unter anderem aus Konzerten und Reihen wie dem „Theaterplausch“, der „Hörbar“, Einführungen und offenen Proben besteht.

Institut Mathildenhöhe

Hessen besitzt mit der berühmten Mathildenhöhe in Darmstadt ein einzigartiges Ensemble des baulichen Jugendstils. Ursprünglich als Künstlerkolonie gegründet, wird sie geprägt von Bauwerken, die Künstler Anfang des 20. Jahrhunderts als Ateliers nutzten. Heute gilt die Mathildenhöhe nicht nur als Meilenstein der Architekturgeschichte und als Wahrzeichen der Stadt. Die Gebäude werden als herausragende Zeugnisse des Jugendstils in einem Atemzug mit Bauwerken aus Paris, Brüssel, Wien, Glasgow und Barcelona genannt. Zudem werden hier Sonderausstellungen zur internationalen Gegenwartskunst präsentiert.

Grube Messel
Hundertwasser Haus
Technische Hochschule Darmstadt
Institut Mathildenhöhe

Hundertwasser Haus

Unübersehbar erhebt sich im Bürgerparkviertel die Waldspirale mit ihrer farbenfrohen Fassade in die Höhe. Die revolutionäre und von irregulären Formen geprägte Architektur von Friedensreich Hundertwasser zeigt sich an diesem Wohnhaus in ihrer ganzen Pracht. Fast scheint es, als wäre ein von Kindern gezeichnetes Märchenschloss Wirklichkeit geworden. Hier wachsen Bäume auf Dächern, goldene Zwiebeltürme überragen das Gebäude und von den über 1.000 Fenstern gleicht keines dem anderen. Mit der Waldspirale, die ihren Namen durch den hufeisenförmig gebogenen Grundriss und ihre Dach- und Fassadenbepfl anzung erhielt, sollten die Themen Stadt und Natur in Einklang gebracht werden.

Besucher können die außergewöhnliche Atmosphäre bei der Besichtigung der Anlage hautnah erleben. Sehenswert ist das Café & Bistro, in dessen Räumlichkeiten die Hundertwasser-Elemente fortgeführt werden und die Coyote Cocktailbar hoch oben im Turm der Waldspirale.  

ZEITLOS – AUF DEN SPUREN DER URTIERE

Nicht nur die Werke von Friedensreich Hundertwasser und Zeugnisse herausragender Architektur sind in Darmstadt zu bewundern, sondern auch die Überreste von jahrtausendealten Skeletten. Die Fossillagerstätte Grube Messel gilt weltweit als bedeutendste Stätte fossiler Urtiere. Sie dokumentiert die Entwicklungsgeschichte der Erde vor 49 Millionen Jahren auf beeindruckende Weise. Zu ihren spektakulärsten Funden gehören die Überreste von mehr als 79 Urpferden, darunter über 30 vollständige Skelette. Mit bislang rund 10.000 Funden ist diese Stätte weltweit eine der ergiebigsten Fossilienlagerstätten. Dies betrifft nicht nur die hohe Anzahl der Funde, sondern auch die außergewöhnliche Qualität ihrer Erhaltung.

Von zahlreichen Lebewesen sind nicht nur, wie sonst üblich, einige Zähne oder Knochenreste erhalten geblieben, sondern vollständig erhaltene Skelette, mitsamt Haut, Haaren und Resten der quasi letzten Mahlzeit. Die UNESCO hat die Grube Messel im Dezember 1995 als erstes deutsches Naturdenkmal in die Liste des Welterbes aufgenommen.

Im Besucher- und Informationszentrum, das in der Architektur die Strukturen des Ölschiefers in der Fundstätte aufgreift, lernen auch die (Ur)Pferdchen laufen – zumindest in der Computeranimation, die Teil der Ausstellungsgestaltung ist. Der Museumsverein Messel veranstaltet Führungen für Gruppen von April - Oktober. Einzelpersonen können sich den Gruppen anschließen. 

darmstadtium
Tagen im WELCOME HOTEL DARMSTADT
Restaurant im Hotel
Klettern als Rahmenprogramm

MODERN – DAS WELCOME HOTEL DARMSTADT

Das WELCOME HOTEL DARMSTADT ist mit allem Komfort ausgestattet, den sich vor allem die zahlreichen Geschäftsreisenden von einem Hotel der 4-Sterne-Kategorie erwarten. Mit seiner hervorragenden Innenstadtlage und der direkten Anbindung an das Wissenschafts- und Kongresszentrum „darmstadtium“ bietet es seinen Besuchern die Annehmlichkeit kurzer Wege. Der Clou: Das Hotel und das Kongresszentrum sind durch einen Fußgängertunnel miteinander verbunden, so dass die Gäste trockenen Fußes in die benachbarten Gebäude gelangen können. Entspannung finden die Besucher im Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und einem Fitnessraum. Wer Lust auf kulturelle Erlebnisse hat, wird in Darmstadt schnell fündig: Hervorragende Ausstellungen, architektonische Highlights oder zahlreiche Veranstaltungen in Darmstadt locken die Besucher. Im Sommer locken zwei innerstädtische Badeseen, der Herrngarten oder der Botanische Garten ins Grüne. Für Abwechslung ist in jedem Fall gesorgt.

ANREGEND – TAGUNGEN MIT EVENTCHARAKTER

Im WELCOME HOTEL DARMSTADT können die Gäste neben den fünf hoteleigenen Tagungsräumen acht weitere Konferenzräume im benachbarten Wissenschafts- und Kongresszentrum „darmstadtium“ mit 700 m² von insgesamt 18.000 m² Veranstaltungsfläche nutzen. Beide Häuser sind durch einen Fußgängertunnel verbunden und somit sind alle Räumlichkeiten leicht zu erreichen. Für das leibliche Wohl während der Veranstaltungen sorgt unser kreativer Küchenchef entweder im euroasiatischen Restaurant „Herrngarten“ oder im Bistro Moller mit regionalen Speisen.

Herausragend ist das Rahmenprogramm, das den Gästen je nach Saison geboten und individuell auf den Rahmen der Veranstaltung abgestimmt wird. Hier nur einige Beispiele:
Einmal den Adrenalinpegel steigen lassen und sich wie ein Formel-Eins- Fahrer fühlen. Wahrlich rasant ist der Fahrspaß auf einer Kartbahn, wenn die Kollegen zu schnittigen Überholmanövern ansetzen. Die Kartbahn kann exklusiv gemietet werden, für die hungrigen Motorfreunde steht eigens ein Mototainmentkoch zur Verfügung.

Für die schwindelfreien Kandidaten oder solche, die es werden wollen, ist der Kletterwald Darmstadt die richtige Herausforderung. Er besteht aus mehreren Parcours in unterschiedlichen Höhen und mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Selbstverständlich sind alle Teilnehmer mit Seilen gesichert, wenn sie sich in luftige Höhen begeben. In bis zu 10 Metern Höhe warten reizvolle Aufgaben, die Geschicklichkeit, Balance und Kreativität erfordern.

Fly & Dine ist ein außergewöhnliches Angebot, das ausschließlich vom WELCOME HOTEL DARMSTADT angeboten wird: Wir organisieren Ihnen einen Flug im Flugsimulator der Lufthansa! Lernen Sie unter professioneller Anleitung den Umgang mit modernen Passagierflugzeugen. Sie starten und landen auf verschiedenen Flughäfen der Welt und erleben den Flug in dreidimensionaler Atmosphäre. Ein Überraschungsmenü im Restaurant „Herrngarten” rundet diesen aufregenden Tag ab.

Booking Online has so many benefits

  • Best available rates
  • Flexible terms and conditions
  • No booking fee
  • Booking facility available 24/7